Das Schreiben eines Motivationsschreibens

Bewerbungsschreiben.proBewerbungsschreiben zum Downloaden

Jetzt vorübergehend GRATIS DOWNLOAD!
Finden Sie Ihr Motivationsschreiben
Verwenden Sie das perfekte Beispiel Motivationsschreiben für Ihre Bewerbung. Finden Sie das ideale Motivationsschrieben, indem Sie durch das Menü gehen oder die unterstehende Suchfunktion nutzen: Vollständige Briefe und kostenlose Tipps von echten Profis!

Die meistgesuchten Bewerbungsschreiben der letzten 7 Tage: Büromanager(in), Empfangsdame / Empfangsmitarbeiter, Gastronomiemitarbeiter(in), Gebäudereinigungskraft, Grundschullehrer(in), Kommerzieller Mitarbeiter, Lagermitarbeiter(in), Mitarbeiter(in) Einzelhandel, Mitarbeiter(in) Finanzverwaltung, Produktionsmitarbeiter(in), Verkaufsmitarbeiter, Verwaltungsassistent(in).

Suche
Genau diese Worte
Suche in Titel
Suche in Inhalten
Suche in Kommentaren
Search in excerpt
Suche in Beiträgen
Suche in Seite
Search in groups
Search in users
Search in forums
Filter by Custom Post Type
Nach Kategorien filtern

Ein Motivationsschreiben ist nicht immer einfach aufzustellen. Sie wollen aber auf die tolle Stelle, die perfekt zu Ihnen Sie passt, nicht verzichten. Was ist die beste Art und Weise ein Motivationsschreiben zu erstellen? Wir geben Ihnen nützliche Tipps für ein gutes Motivationsschreiben, die von Jobtrainern, Personalvermittlern und Arbeitspsychologen kommen. Haben Sie wenig Zeit? Sie können auch ein Motivationsschreiben auf dieser Internetseite herunterladen. Passen Sie den Brief dann einfach an Ihre spezifische Situation an und Sie sind von einem richtig erstellten Motivationsschreiben, welches die Aufmerksamkeit des Lesers anziehen wird, versichert. Auf der Homepage können Sie die Vollversion dieser Ratschläge finden.

Schreiben Sie Ihr eigenes Motivationsschreiben

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Motivationsschrieben selbst zu schreiben, gibt es einige Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten. Hier nehmen wir diese Schritte einzeln durch, so dass Sie ein gutes Motivationsschreiben erstellen können. Sie können auch eines unserer Beispiele von Motivationsschrieben, die auf dieser Internetseite zum Download verfügbar sind, als Leitfaden nutzen. Das spart Ihnen Zeit und Mühe!

Schritte für ein starkes Motivationsschreiben

Wie beginnen Sie Ihr Anschreiben? Der erste Schritt ist es, die Stellenanzeige und Stellenbeschreibung genau zu lesen. Was sind die spezifischen Arbeitsanforderungen, welche Fähigkeiten müssen Sie haben und was sind die persönlichen Qualitäten, die gesucht werden? Darüber hinaus ist es wichtig, um sich gut in das Unternehmen zu vertiefen. Welche Art von Unternehmen ist es und was ist die Unternehmenskultur? Sehen Sie sich darum die Internetseite, des Unternehmens, gründlich und präzise an. All diese Informationen können Sie verwenden, und Sie können ein gutes Motivationsschrieben auf dieser Basis davon formulieren.

Der Anfang

An erster Stelle in Ihrem Motivationsschreiben kommt Ihre eigene Adresse, dann die Adresse des Unternehmens, an welches Sie das Schreiben schicken. Unter der Adresse schreiben Sie den Namen der Stadt, wo Sie Ihr Motivationsschrieben schreiben und hinter einem Komma das Erstellungsdatum.

Darunter kommt eine Zeile mit ‘Betreff’, in der Sie den Grund Ihres Schreibens erläutern. Zum Beispiel: “Betreff: Stellenanzeige Angestellter”

Das Nächste ist die Anrede, die absolut makellos sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den Namen des Empfängers oder der Person richtig geschrieben haben und ob Ihre Kontaktperson ein Mann oder eine Frau ist. Richten Sie das Schrieben an einen Mann, schreiben Sie nicht ‘Herrn’, sondern ‘Herr’. Nie Ihren Brief beginnen mit ‘Liebe(r)’, sondern mit ‘Sehr geehrte(r)…’. Sind Sie nicht sicher, ob der Empfänger ein Mann oder eine Frau ist? Bitte kontaktieren Sie das Unternehmen, um dies zu erfahren.

Der erste Satz

Ein guter Einleitungssatz für Ihren Brief zu bedenken, ist heutzutage noch wichtiger als früher. Es gibt viele andere Kandidaten, die auch ein Motivationsschreiben für die gleiche Stelle schreiben, und natürlich wollen Sie sich unter den zahlreichen Einträgen herausheben. Allerdings ist es nicht einfach einen guten Einleitungssatz zu verfassen. Sie können viel Zeit am Anfang damit verbringen, aber vielleicht ist es klüger, um den Einleitungssatz zu einem späteren Zeitpunkt zu schreiben. Sie haben keine Ahnung, was Sie schreiben sollten? Sie können einen Muster eines Motivationsschreibens auf unserer Seite herunterladen und dann können Sie einfach den Einleitungssatz an Ihre Situation anpassen.

Was wird mit einem spontanen Einleitungssatz gemeint? Das ist jede Person anders. Sie sollten einen Einleitungssatz benutzen, der Ihrer Meinung nach gut zu dem Unternehmen passt. Schreiben Sie ein Motivationsschreiben für eine Stelle in einem kreativen Geschäft, verwenden Sie ganz andere Dinge, als wenn Sie sich Ihr Motivationsschreiben an ein formelles Unternehmen, wie zum Bespiel eine Bank, richten.

Ein Beispiel:
Sie lesen eine Menge Motivationsschrieben und fragen sich vielleicht, was Sie in diesem Motivationsschreiben erwarten können. Warum sollte sich gerade dieses Schreiben von allen bisherigen und bevorstehenden Motivationsschreiben unterscheiden, wenn es wieder genauso anfängt und endet wie alle anderen. ‘Mein Name ist …. Ich hoffe, dass Sie am Ende mit diesem Brief davon überzeugt zu haben, dass es sich lohnt, mich persönlich kennen zu lernen.’

Die Einleitung

Die Einleitung beginnt nach dem Einleitungssatz. In dieser Einleitung halten Sie die Aufmerksamkeit des Lesers fest. Die Art und Weise wie Sie das tun ist, wie oben bereits beschrieben, abhängig vom Unternehmen, bei dem Sie sich bewerben. Eine auffälliger Einleitungssatz und eine anregende Einleitung in Ihrem Schreiben machen den Leser neugierig und dann legt er Ihren Brief nicht zu schnell zur Seite.

Die Einleitung Ihres Schreibens enthält den Grund, warum Sie sich bewerben. Warum eignet sich die Stelle für Sie und warum reagieren Sie genau jetzt auf diese Stelle?

Ihre Argumentation

Nach der Einleitung können Sie Ihr Motivationsschreiben weiterführen mit Ihren Argumenten. Warum sind Sie der richtige Kandidat für die Stelle? Was können Sie dem Unternehmen bieten? Im Absatz, mit Ihrer Argumentation, erläutern Sie Ihren Hintergrund, Ihre Ausbildung und frühere Arbeitsstellen. Beschreiben Sie die Arbeit, die Sie geleistet haben und nutzen Sie dafür nur relevante Beispiele. Auch die Ergebnisse und Resultate, die Sie in Ihrer vorigen Positionen erreicht haben, sollten Sie erwähnen.

Fähigkeiten und Eigenschaften

Ein wichtiger Teil in Ihrem Anschreiben ist die Beschreibung Ihrer Fähigkeiten und Eigenschaften, die der Stelle entsprechen, für die Sie sich bewerben. Es ist also Zeit, um etwas näher darauf ein zu gehen.

Vorbereitung von Eigenschaften

Bevor Sie mit diesem Teil Ihres Schreibens beginnen, ist es gut, erst Schlüsselworte aufschreiben, die zu Ihnen passen und auch in der Stellenbeschreibung zurückkommen. In der Stellenbeschreibung können diese oder ähnliche Eigenschaften erwähnt werden:

  • Besitzt gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Nimmt die Initiative
  • In der Lage selbstständig zu arbeiten
  • Beflissen in der Arbeit

Wenn Sie sich in diesen Merkmalen erkennen, schreiben Sie bitte Ihren Text um diese Eigenschaften herum und erklären, warum diese Eigenschaften für Sie gelten. Geben Sie Beispiele, aus denen der Leser feststellen kann, dass Sie diese Qualitäten tatsächlich haben. Diese können Beispiele aus Ihrer Berufserfahrung sein, aber auch Momente des täglichen Lebens, in denen Sie diese Eigenschaften eingesetzt haben.

Was Sie nicht tun sollten, ist eine genaue Liste der genannten Eigenschaften wiederzugeben. Bauen Sie gute Sätze um die Eigenschaften herum, so dass es keine langweilige Liste sondern ein zusammenhängender Text wird. Gute Beispiele:

In meiner aktuellen Position arbeite ich oft unabhängig an verschiedenen Projekten. Bei Großprojekten, teilen wir die Gruppe in Teams auf. Ich nehme dann die Initiative eine Arbeitseinteilung zu machen, die Übersicht zu behalten und mit allen anderen Teams zu kommunizieren. Dank der guten Zusammenarbeit und guten Kommunikation mit den anderen Teams, haben wir viele Projekte erfolgreich erledigt.

Es kommt manchmal in meiner Arbeit vor, dass ich Aufgaben habe, bei ich noch nicht all das nötige Hintergrundwissen habe. Ich suche dann nach den richtigen Informationen, so dass ich meine Arbeit auf die richtige Art und Weise erledigen kann. Die Arbeit in einem Team, finde ich angenehm, aber ich genieße es auch um unabhängig an Projekten zu arbeiten.

Der nächste Schritt

So, einen Teil Ihres Schreibens, haben Sie bereits in Angriff genommen. Jetzt können Sie Ihr Motivationsschreiben fortsetzen. Neben Eigenschaften, gibt es auch gewünschte Fähigkeiten. Auch mit diesen setzen Sie ich auseinander, bevor Sie weiter schreiben. Ein Beispiel:

Die Stellenbeschreibung fragt um folgende Fähigkeiten:

  • Erfahrung in der Planung und Organisation
  • Eine gute Beherrschung der deutschen Sprache
  • Protokollführung bei verschiedenen Arten von Sitzungen
  • Erfahrung mit Microsoft Office
  • Flexible Einstellung und anpassungsfähig
  • Kundengerichtet

Natürlich haben Sie sich nicht für nichts entschieden, sich für diese Stelle zu bewerben.. Sie haben Erfahrung mit den erforderlichen Fähigkeiten. Auch hier sollten Sie Ihre Fähigkeiten nicht einfach aufzählen. Nutzen Sie Ihre Erfahrungen, um Ihre Fähigkeiten zu beschreiben. Zum Beispiel:

Ich finde es sehr angenehm von Anfang an bei einem Projekt beteiligt zu sein. Dies beginnt bei der Planung und Organisation der Arbeiten, die durchgeführt werden müssen. Die Zeitpläne erstelle ich dann in Excel und die generelle Planung verarbeite ich mit Word.

Bei Treffen zur Besprechung von Projekten, nehme ich gerne die Protokollführung auf mich. Da diese Protokolle im ganzen Unternehmen verteilt werden, ist es wichtig, dass alles mit guter Rechtschreibung und Grammatik aufs Papier kommt.

Von mehreren Kunden erhielt ich das Kompliment, dass ich immer einen Schritt weiter für sie gehe als erwartet. Ich mag es Menschen in einer positiven Art und Weise zu überraschen. Natürlich bedeutet dies, dass ich flexibel sein müssen, um Dinge zu erledigen. Wo es möglich ist, verschiebe ich meine Planung, wenn ich dringend etwas für einen Kunden realisieren muss.

Wissen Sie, was Sie weglassen können

Sie sollten sich davon bewusst sein, dass Sie nicht alles, was in der Stellenbeschreibung steht, in Ihrem Motivationsschreiben zu nennen brauchen. Es sollte natürlich auch noch etwas übrig bleiben, dass beim Vorstellungsgespräch besprochen werden kann.

Es ist einfach vorzustellen, dass Sie keine Inspiration haben um all Ihre Fähigkeiten schnell und gut auf Papier zu setzen. Ein Motivationsschreiben können Sie daher auch an uns überlassen und ein fertiges Motivationsschreiben von unserer Internetseite herunterladen. Sehr nützlich, wenn Sie nicht viel Zeit haben. Sie passen das Schreiben dann einfach an Ihre Wünsche und Fakten an und Sie sind fertig!

Warum passen Sie zu diesem Unternehmen?

Was ein Unternehmen wissen möchte ist, warum Sie genau dieses Unternehmen als potenziellen zukünftigen Arbeitgeber gewählt haben. Erklären Sie den Grund, warum Sie denken, dass Sie zu diesem Unternehmen passen. Gibt es Wachstumschancen? Und wie passt das in Ihre Ambitionen? Spricht die innovative Arbeitsweise Sie an? Alles Fragen, die in vielen Fällen auf der Internetseite des Unternehmens wieder zurückkommen. Entdecken Sie Dinge, die nicht in der Stellenbeschreibung angegeben sind und lassen Sie diese wieder in Ihrem Schreiben zurückkommen. Das Unternehmen wird es zu schätzen wissen, dass Sie in ihnen beschäftigt haben.

Abschluss Ihres Motivationsschreibens

Der Zweck Ihres Schreibens ist natürlich schlussendlich zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Geben Sie, mit einem guten Schlussteil, auf eine klare, aber nicht aufdringliche Weise, an, dass Sie gerne zu einem Gespräch kommen würden. Sie haben Sie viel mehr zu sagen, dass Sie in Ihrem Brief schreiben können. Ein Beispiel für einen abschließenden Satz:

Ich bin so froh, dass Sie sich die Zeit genommen haben dieses Motivationsschreiben zu lesen. Leider habe ich noch nicht alles in diesem Brief erläutern können. Es würde mich daher freuen, um mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch zu besprechen, was wir füreinander bedeuten können.

Alle Tipps zusammengefasst:

Es gibt einige wichtige Richtlinien zu beachten, bevor Sie anfangen Ihr Motivationsschreiben zu verfassen:

  • Erstens, sorgfältig die Stellenbeschreibung lesen
  • Lesen Sie die Internetseite des Unternehmens gut durch
  • Stellen Sie sich auf eine klare und deutliche Weise vor
  • Legen Sie die gewünschten Eigenschaften heraus und verknüpfen Sie diese mit Ihren eigenen Eigenschaften
  • Stellen Sie fest welche Fähigkeiten gewünscht sind und verknüpfen Sie diese mit Ihren eigenen Fähigkeiten
  • Entwicklung einen starken Einleitungssatz
  • Erarbeiten Sie Ihre Eigenschaften auf der Grundlage der bisherigen Berufserfahrung
  • Erarbeiten Sie Ihre Fähigkeiten auf der Grundlage der bisherigen Berufserfahrung
  • Beschreiben Sie, warum so gut zu diesem Unternehmen passen
  • Denken Sie an einen netten Schluss, der, auf eine nicht aufdringliche Weise, auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch gerichtet ist

Erstellen Sie ein gepflegtes Motivationsschreiben

Wenn Sie beginnen Ihr Motivationsschreiben zu verfassen, es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Schreiben frei von Rechtschreibfehlern ist. Außerdem stellen Sie sicher, dass Ihr Motivationsschreiben deutlich eingeteilt ist. Kurze Absätze machen es einfacher, um das Motivationsschreiben zu lesen. Ein unordentlicher Eindruck ist häufig ein Grund, den Brief sofort weg zu legen.

Der beste Rat, den wir Ihnen geben können, ist Ihre Motivation Brief durch jemanden lesen zu lassen, der Ahnung davon hat. Bitten Sie diese Person in die Rolle des Werbers zu treten und lassen Sie ihn oder sie einen kritischen Blick auf Ihr Motivationsschreiben werfen. Gibt es etwas, dass Sie vergessen haben zu erwähnen? Haben Sie etwas unklar ausgedrückt? Hat die Person noch Tipps für Änderungen oder Anpassungen in Ihrem Schreiben?

Schreiben Sie Ihr Motivationsschreiben und legen Sie es dann eben zur Seite. Betrachten Sie es für einen Moment ein paar Stunden nicht, oder warten Sie sogar bis zum nächsten Tag. Schnappen Sie sich Ihr Schreiben dann wieder und lesen Sie es noch einmal. Gibt es etwas, dass Sie noch dazu schreiben oder ändern möchten? Oder sind Sie rundum zufrieden? Im letzteren Fall können Sie es versenden.

Ihr eigenes Motivationsschreiben verfassen oder herunterladen?

Ein gutes Motivationsschreiben ist eine Kunst! Diese harte Arbeit, können Sie natürlich auch anderen überlassen und auf bewerbungsschreiben.pro, ein gutes Beispiel Motivationsschreiben herunterladen. Ihr Schreiben ist dann auf jeden Fall richtig eingeteilt in die entsprechenden Absätze und alle Verben sind richtig gebeugt. Alles, was Sie noch tun müssen, ist das Motivationsschreiben an Ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen anzupassen!

Suche
Genau diese Worte
Suche in Titel
Suche in Inhalten
Suche in Kommentaren
Search in excerpt
Suche in Beiträgen
Suche in Seite
Search in groups
Search in users
Search in forums
Filter by Custom Post Type
Nach Kategorien filtern