Bewerbungsschreiben Begleiter(in) Behindertenbetreuung

GRATIS DOWNLOAD – Den Bewerbungsbrief Begleiter(in) Behindertenbetreuung sofort downloaden und benutzen. 300+ vollständige Briefe & gratis Tipps von Professionals! Das Schreiben eines guten Bewerbungsbriefes, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Das bestehende Angebot an Bewerbungsbriefen online ist oft sehr schlecht. Oft schließen diese Briefe nicht mehr an die aktuellen Wünsche bei einer Bewerbung an. Dies wollen wir ändern!

Unsere Bewerbungsvorlagen werden durch Professionals geschrieben um einen guten Anfangspunkt zu bieten und die Chance auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Alle Bewerbungsvorlagen sind vollständig kostenlos zu benutzen. Sehen Sie sich auch einige andere Briefe im gleichen Bereich an und kombinieren Sie eventuell Teile aus mehreren Briefen.

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Muster Bewerbungsschreiben als Begleiter(in) Behindertenbetreuung ist wie alle anderen Muster Bewerbungsvorlagen nur als Beispiel gedacht. Ein Bewerbungsschreiben ist in der Regel nicht länger als 1 A4. Um diese Bewerbungsvorlagen so gut wie möglich zu jeder situation zu Verbinden sind unsere Briefe länger als üblich, also verwenden Sie einfach nur was auf Sie zutrifft.

Bewerbungsschreiben Begleiter(in) Behindertenbetreuung
Bewerbungsschreiben Begleiter(in) Behindertenbetreuung
GRATIS DOWNLOAD
Sie möchten diesem Bewerbungsschreiben verwenden? Sie erhalten es kostenlos in Ihrer Mailbox.
 
Bewerten Sie diesen Brief (erforderlich)  
  0/5
Dieses Muster Anschreiben als Begleiter(in) Behindertenbetreuung bekommt ein 5,0/5 von 1 Gästebewertungen.

Rebekka Schwanenberg
Waldweg 89
72511 Bingen

Rumpelstilzchen
z.Hd. Frau A.C.J. Friesen
Holzhackerweg 7
72511Bingen

Bingen, [Datum]

Betreff: Stellenanzeige Begleiter(in) Behindertenbetreuung

Sehr geehrte Frau Friesen,

Am [Datum], las ich in der Allgemeinen Tageszeitung die Stellenanzeige, in der Sie angeben eine freie Stelle im Bereich der Behindertenbetreuung zu haben. Gerne bewerbe ich mich für diese herausfordernde Position und werde, in diesem Bewerbungsbrief, meine Motivation erklären.

Vor zwei Jahren habe ich meine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, bei der Dampflokomotive in Hettingen mit Erfolg abgeschlossen und bin dort auch als Begleiterin in der Behindertenbetreuung übernommen worden. Ich arbeite auch noch immer mit Freude in dieser Position, aber die Vision und Arbeitsweise Ihrer Einstellung hat besseren Anschluss mit meiner Sichtweise als die Einstellung, in der ich momentan arbeite. Aufmerksamkeit, ist das wichtigste, dass wir den Klienten geben können, diese Meinung teile ich absolut. Auch würde ich gerne etwas näher bei meinem Wohnsitz arbeiten, da die Arbeit als Begleiterin in der Behindertenbetreuung körperlich ziemlich intensiv ist.

Als Begleiterin in der Behindertenbetreuung sorge ich für die tägliche Versorgung und Begleitung der Klienten. Dies tu ich mit viel Aufmerksamkeit und ich probiere die Klienten so gut wie möglich beim Angehen Ihrer allgemeinen täglichen Lebensverrichtungen zu stimulieren. Ich lege Wert auf die Richtlinien, Prozeduren und Protokolle der Einstellung und weiche nur von diesen ab, wenn es explicit durch den Endverantwortlichen erlaubt wird. Bevor ich als Begleiterin in der Behindertenbetreuung angefangen habe, habe ich mich auch für die Nutzung von Hebeliften zertifizieren lassen. In Ihrer Stellenanzeige bezeichnen Sie dies als wünschenswert.

In meiner Funktion als Begleiterin in der Behindertenbetreuung habe ich viel gelernt. Ich beobachte das Verhalten des Klienten sehr gut, da es sich täglich ändern kann und probiere auf Basis meiner Wahrnehmungen, auf die richtige Art und Weise mit dem Klienten umzugehen. Auf sowohl verbale als auch physische Aggression kann ich stark reagieren, da ich sehr bodenständig bin. Durch meine positive Einstellung und Liebe fürs Fach ist es für mich keine einzige Mühe um weiterhin in diesem Fach zu arbeiten. Ganz im Gegenteil; ich arbeite mit viel Freude in diesem Fach und sehe es jeden Tag wieder als Geschenk, dass ich Menschen mit einer Behinderung einen schön wie möglichen Tag bieten kann. Schlussendlich möchte ich noch gerne melden, dass ich einen Führerschein Klasse B und ein eigenes Auto besitze, wie auch in der Stellenanzeige vorausgesetzt wird.

Ich hoffe, dass dieser Bewerbungsbrief Anleitung bietet um mich näher kenn zu lernen. Gerne treffe ich Sie, um Ihnen meine Begeisterung für die Position als Begleiterin in der Behindertenbetreuung persönlich zu vermitteln.

Mit freundlichen Grüßen,
[Unterschrift]

Rebekka Schwanenberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 / 500 Zeichen verfügbar | Zufrieden mit diesem Brief? Lass es uns wissen.