Bewerbungsschreiben Friseurin

GRATIS DOWNLOAD – Den Bewerbungsbrief Friseurin sofort downloaden und benutzen. 300+ vollständige Briefe & gratis Tipps von Professionals! Das Schreiben eines guten Bewerbungsbriefes, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Das bestehende Angebot an Bewerbungsbriefen online ist oft sehr schlecht. Oft schließen diese Briefe nicht mehr an die aktuellen Wünsche bei einer Bewerbung an. Dies wollen wir ändern!

Unsere Bewerbungsvorlagen werden durch Professionals geschrieben um einen guten Anfangspunkt zu bieten und die Chance auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Alle Bewerbungsvorlagen sind vollständig kostenlos zu benutzen. Sehen Sie sich auch einige andere Briefe im gleichen Bereich an und kombinieren Sie eventuell Teile aus mehreren Briefen: Friseur, Friseurin, Friseur-Kosmetiker(in), Kosmetikerin.

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Muster Bewerbungsschreiben als Friseurin ist wie alle anderen Muster Bewerbungsvorlagen nur als Beispiel gedacht. Ein Bewerbungsschreiben ist in der Regel nicht länger als 1 A4. Um diese Bewerbungsvorlagen so gut wie möglich zu jeder situation zu Verbinden sind unsere Briefe länger als üblich, also verwenden Sie einfach nur was auf Sie zutrifft.

Bewerbungsschreiben Friseurin
Bewerbungsschreiben Friseurin
GRATIS DOWNLOAD
Sie möchten diesem Bewerbungsschreiben verwenden? Sie erhalten es kostenlos in Ihrer Mailbox.
 
Bewerten Sie diesen Brief (erforderlich)  
  0/5
Dieses Muster Anschreiben als Friseurin bekommt ein 5,0/5 von 1 Gästebewertungen.

Jaqueline Möller
Kirchstrasse 41
70192 Feuerbach

Assenso | the meaning of hair
z.Hd.. Frau S.G.S. Otten
Schwabstraße 22
70197 Stuttgart

Leiden, [Datum]

Betreff: Stellenanzeige Friseur(in)

Sehr geehrte Frau Otten,

In der Stuttgarter Wochenzeitung vom [Datum] las ich Ihre Stellenanzeige, in der Sie angeben auf der Suche zu sein nach einer Friseurin für Ihren Haarsalon. Ich war gleich enthusiastisch und beschloss diesen Bewerbungsbrief mit meiner Motivation für die Stelle als Friseurin zu schreiben.

Im Jahr 2010 habe ich meine Ausbildung bei Fraukes Haarträumen in Stuttgart-West mit Erfolg abgeschlossen. In dieser Ausbildung habe ich all Aspekte des Fachs gelernt und ausgeführt. Schon kurz nach dem Abschluss meiner Ausbildung, habe ich angefangen bei Hair Modern in Stuttgart-Mitte zu arbeiten. Dies ist ein moderner, mittelgroßer Salon am Charlottenplatz. Im Moment arbeite ich dort noch immer und führe alle anfallenden Arbeiten aus, sowie Waschen, Schneiden und Föhnen, Dauerwelle setzen, Wasserwelle und Färben. Außerdem berate ich Kunden über die richtige Haarversorgung und gebe Styling Beratung. Gesehen der Tatsache, dass ich eine Zahl von Kursen über Brautfrisuren gemacht habe, werde ich hierfür oft extra eingeplant.

Was mich in Ihrer Stellenanzeige anspricht, ist das bei Ihnen die Möglichkeit besteht um den Kunden bis zum Ende zu begleiten. Vom Beantworten des Telefons, über die Terminplanung bis zum Abrechnen nach dem Haarschnitt. Bei meiner heutigen Arbeitsstelle ist der Salonassistent für Planung und Kasse verantwortlich, aber mir schein es grade schön um alle Aufgaben selbst auszuführen, da dies für mehr Abwechslung im Tagesablauf sorgt. Neben dieser Tatsache denk ich auch, dass ich in Ihrem Salon wieder viele neue Dinge lernen kann.

Meine Kollegen umschreiben mich als kundenfreundlich und einen Teamarbeiter. Ich bin sozial und interessiert in das Leben und die Beschäftigung von Anderen. Viele Kunden können mein offenes Ohr wertschätzen. Trotzdem bleibe ich immer professionell und habe Acht darauf, dass meine Arbeit in der gestellten Zeit fertig wird. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit Mode und bin immer auf der Höhe von neuen Trends und Frisuren. Des Weiteren entwickele ich mich gerne weiter und darum besuche ich regelmäßig Kurse die Anschluss mit dem Friseurfach haben. Ein Vorbild hiervon ist der Kurs „Hair Extensions“ den ich letzten Monat mit Erfolg besucht habe. Im Kurzen: Ich denke, dass ich die richtige Zufügung für Ihr Team sein würde!

Hoffentlich habe ich Sie, durch diesen Bewerbungsbrief, mit meinem Enthusiasmus für die offene Stelle überzeugen können. Friseurin in Ihrem Salon zu werden ist für mich eine neue Herausforderung, worauf ich mich mit voller Energie richten würde.

Gerne mache ich Ihre weitere Bekanntschaft in einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen,
[Unterschrift]

Jaqueline Möller

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 / 500 Zeichen verfügbar | Zufrieden mit diesem Brief? Lass es uns wissen.