Bewerbungsschreiben Friseur-Kosmetiker(in)

GRATIS DOWNLOAD – Den Bewerbungsbrief Friseur-Kosmetiker(in) sofort downloaden und benutzen. 300+ vollständige Briefe & gratis Tipps von Professionals! Das Schreiben eines guten Bewerbungsbriefes, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Das bestehende Angebot an Bewerbungsbriefen online ist oft sehr schlecht. Oft schließen diese Briefe nicht mehr an die aktuellen Wünsche bei einer Bewerbung an. Dies wollen wir ändern!

Unsere Bewerbungsvorlagen werden durch Professionals geschrieben um einen guten Anfangspunkt zu bieten und die Chance auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Alle Bewerbungsvorlagen sind vollständig kostenlos zu benutzen. Sehen Sie sich auch einige andere Briefe im gleichen Bereich an und kombinieren Sie eventuell Teile aus mehreren Briefen: Friseur, Friseurin, Friseur-Kosmetiker(in), Kosmetikerin

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Muster Bewerbungsschreiben als Friseur-Kosmetiker(in) ist wie alle anderen Muster Bewerbungsvorlagen nur als Beispiel gedacht. Ein Bewerbungsschreiben ist in der Regel nicht länger als 1 A4. Um diese Bewerbungsvorlagen so gut wie möglich zu jeder situation zu Verbinden sind unsere Briefe länger als üblich, also verwenden Sie einfach nur was auf Sie zutrifft.

Bewerbungsschreiben Friseur-Kosmetiker(in)
Bewerbungsschreiben Friseur-Kosmetiker(in)
GRATIS DOWNLOADSie möchten diesem Bewerbungsschreiben verwenden? Sie erhalten es kostenlos in Ihrer Mailbox.
BEWERTUNG
 
 
 
 
 
  0/5
Dieses Muster Anschreiben als Friseur-Kosmetiker(in) bekommt ein 5,0/5 von 3 Gästebewertungen.

Melika Kullmann
Domstraße 191
55116 Mainz

Friseur und Beautysalon Lotus
z.Hd. Frau Kettner
Freseniusweg 79
55116 Mainz

Mainz, [Datum]

Betreff: Stellenanzeige Friseur-Kosmetiker/Friseur-Kosmetikerin

Sehr geehrte Frau Kettner,

letzten Samstag habe ich im Fenster Ihres Salons Ihre Stellenanzeige für die offene Stelle als Friseur-Kosmetikerin. Nach einem kurzen Gespräch, mit Ihrer Mitarbeiterin Chantal, habe ich beschlossen, Ihnen diesen Bewerbungsbrief zu schreiben, in dem ich meine Motivation für die Position als Friseur-Kosmetikerin erläutern werde.

Momentan arbeite ich in Teilzeit als Kosmetikerin in einem Beautysalon und bin gerade fertig mit meiner Ausbildung zur Friseurin an der Hairacademy in Mainz. Neben meiner Arbeit als Kosmetikerin möchte ich auch gerne in Teilzeit als Friseurin arbeiten, da mir diese Tätigkeit sehr viel Freude bereitet. Kunden verlassen nach einer Behandlung immer glücklich und gut frisiert den Salon. Die dazugehörenden Arbeiten wie das Waschen, Schneiden und Föhnen des Haars, das Setzen einer Dauerwelle und das Stylen und in Modell bringen der schönsten Frisuren, alles an diesem Fach gefällt mir.

In meiner Ausbildung habe ich schon viel Erfahrung gesammelt, da die Hairacademy mit einigen Salons verbunden ist, wo die Auszubildenden in Praktika die Theorie umsetzen können. Ich habe dort viele Stunden machen können und dadurch und auch an der Hand von Haar Modellen die feinen Kniffe des Fachs gelernt. Neben den „Standardaufgaben“ einer Friseurin, bin ich auch in Planung, Arbeit an der Kasse, kommunikativen Fähigkeiten und Beratung in Sachen Haarpflege und Haarfarben ausgebildet. In meiner Ausbildung habe ich immer sehr gute Beurteilungen für meine Haarschnitte und Frisuren bekommen, aber auch in anderen Bereichen gut abgeschnitten. Ein Vorbild von diesen anderen Bereichen ist das Setzen einer Wasserwelle und auch das Hochstecken von Haar, beispielsweise Brautfrisuren.

Als Kosmetikerin, bin ich an eine hygienische Arbeitsweise gewöhnt. Der saubere Zustand von Arbeitsmaterial und Salon ist mir sehr wichtig. Meine Kollegen bezeichnen mich als kundenfreundlich, sozial und einen echten Teamspieler. Ich arbeite gerne hart, in einer angenehmen Umgebung und sorge auch gerne dafür, dass der Besuch im Salon eine echte Verwöhnung für jeden Kunden ist. Des Weiteren berate ich Kunden gerne und führe meine Arbeiten in der abgesprochenen Zeit aus. Mein Äußeres ist repräsentativ und ich habe eine offene Ausstrahlung. Von allen neuen Trends bin ich immer auf dem neuesten Stand der Dinge.

Was mich an Ihrer Stellenanzeige anspricht ist, dass ich hier als Friseur-Kosmetikerin all meine Qualitäten in einer abwechslungsreichen Umgebung einsetzen kann. Das Begleiten des Kunden vom Anfang bis zum Ende der Behandlung und dafür zu sorgen, dass der Kunde den Salon zufrieden verlässt. Da ich als Kosmetikerin vor allem weibliche Kunden habe, finde ich Haarschnitte und Styling bei Männern und Kindern auch eine sehr willkommene Abwechslung.

Ich hoffe Sie, durch diesen Bewerbungsbrief, davon überzeugt zu haben, die richtige Kandidatin für die Stelle als Friseur-Kosmetikerin zu sein. Gerne mache ich Ihre Bekanntschaft in einem persönlichen Gespräch, so dass ich Ihnen meine Leidenschaft fürs Fach noch besser nahebringen kann.
Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,
[Unterschrift]

Melika Kullmann

Facebook SendWhatsAppLinkedIn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 / 500 Zeichen verfügbar | Zufrieden mit diesem Brief? Lass es uns wissen.