Bewerbungsschreiben Lehrer(in) Deutsch

GRATIS DOWNLOAD – Den Bewerbungsbrief Lehrer(in) Deutsch sofort downloaden und benutzen. 300+ vollständige Briefe & gratis Tipps von Professionals! Das Schreiben eines guten Bewerbungsbriefes, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Das bestehende Angebot an Bewerbungsbriefen online ist oft sehr schlecht. Oft schließen diese Briefe nicht mehr an die aktuellen Wünsche bei einer Bewerbung an. Dies wollen wir ändern!

Unsere Bewerbungsvorlagen werden durch Professionals geschrieben um einen guten Anfangspunkt zu bieten und die Chance auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Alle Bewerbungsvorlagen sind vollständig kostenlos zu benutzen. Sehen Sie sich auch einige andere Briefe im gleichen Bereich an und kombinieren Sie eventuell Teile aus mehreren Briefen: Englischlehrer(in), Englischlehrer(in) Sek.1, Französischlehrer(in), Grundschullehrer(in), Informatik Lehrer(in), Lehrer(in) Deutsch, Lehrer(in) Handwerk und Technik, Mathematiklehrer(in), Niederländisch Lehrer(in), Physiklehrer(in), Unterrichtsassistent(in).

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Muster Bewerbungsschreiben als Lehrer(in) Deutsch ist wie alle anderen Muster Bewerbungsvorlagen nur als Beispiel gedacht. Ein Bewerbungsschreiben ist in der Regel nicht länger als 1 A4. Um diese Bewerbungsvorlagen so gut wie möglich zu jeder situation zu Verbinden sind unsere Briefe länger als üblich, also verwenden Sie einfach nur was auf Sie zutrifft.

Bewerbungsschreiben Lehrer(in) Deutsch
Bewerbungsschreiben Lehrer(in) Deutsch
GRATIS DOWNLOAD
Sie möchten diesem Bewerbungsschreiben verwenden? Sie erhalten es kostenlos in Ihrer Mailbox.
 
Bewerten Sie diesen Brief (erforderlich)  
  0/5
Dieses Muster Anschreiben als Lehrer(in) Deutsch bekommt ein 5,0/5 von 1 Gästebewertungen.

Glenda Beier
Hauptstraße 17
49716 Meppen

Gesamtschule Emsland
z.Hd. Frau H. Nessel
Heidekampstraße 1
49809 Lingen (Ems)

Meppen, [Datum]

Betreff: Stellenangebot Lehrer(in) Deutsch

Sehr geehrte Frau Nessel,

Auf der Internetseite Ihrer Gesamtschule las ich das Stellenangebot, worin Sie deutlich machen, dass Sie auf der Suche nach einem Deutschlehrer für Ihr Kollegium sind. Nach unserem sehr angenehmen Telefongespräch am [Datum], bin ich davon überzeugt, dass ich die richtige Kandidatin für diese Funktion bin und auch davon, dass die Arbeitsweise Ihrer Schule vollständig Anschluss findet bei meiner Vision über das Bildungswesen. In diesem Bewerbungsbrief werde ich Ihnen meinen Hintergrund und meine Motivation näher umschrieben.

Seit meinem erfolgreich abgeschlossenen Studium in der Richtung Lehramt Deutsch an Gymnasien an der Universität zu Osnabrück, habe ich am Gymnasium Emsland eine Einstellung bekommen. Dort bin ich für den Deutschunterricht verantwortlich und begleite auch Schülergruppen. Außerdem erfülle ich auch die Funktion des Dekans an dieser Schule. Ich arbeite mit viel Freude in dieser Umgebung, aber habe gemerkt, dass die Schule durch ihren großen Umfang verhindert, dass jeden Schüler genügend persönliche Aufmerksamkeit geschenkt werden kann. Diesem Punkt sehe ich in der Stellenausschreibung Ihrer Gesamtschule als wichtig umschrieben und dies sehe ich als einen sehr positiven Punkt. Auf diese Art und Weise wird die Freude am Lernen bei den Schüler stimuliert. Für diese Zielgruppe ist positive Stimulation natürlich wichtig, genauso wie die Umsetzung einer herausfordernden Lernumgebung.

Als Deutschlehrerin und Dekan, ist es mein Streben den Schülern die Möglichkeit zu bieten um ihre Talente so viel wie möglich zu entfalten. Dabei observiere ich auch, ob das Wohlergehen der Schüler dies möglich macht. Eventuelle Probleme probiere ich ansprechbar zu machen und zusammen zu einer Lösung zu kommen. Die Arbeit als Deutschlehrerin beinhaltet daher für mich nicht nur das vermitteln der deutschen Sprache, da ich meine Arbeit mit einem stark pädagogischen Sichtweise ausführe. In meinem Kollegium werde ich als Lehrerin mit starken Schülerbezug umschrieben und auch als qualitativ und fachlich gute Deutschlehrerin.

Kollegen bezeichnen mich als ausgezeichnete Lehrerin im Fach Deutsch, welche pädagogisch, fachinhaltlich und didaktisch kompetent ist. Meine kommunikativen Fähigkeiten sind sehr gut entwickelt und ich vermag es auch um die Sprache der Schüler zu sprechen. Gerne arbeite ich resultatgerichtet und arbeite auch gerne zusammen mit einem fürsorglichen Team. Ich habe gute organisatorische Fähigkeiten und bin in der Lage um externe Netzwerke aufzubauen. Als Deutschlehrerin bin ich auch auf meine persönliche Entwicklung gerichtet und habe keine Probleme mit Reflektion. Ich habe Bezug zu den Schülern und denke bei Ihrer Gesamtschule, die in kleinerem Maßstab verwirklich ist, einen guten Beitrag, an das qualitativ hohe Unterrichts Niveau und die Motivation der Schüler, bringen kann. Wie Sie in Ihrer Stellenausschreibung voraussetzen, bin ich auch sicher bereit, um an der Organisation von außerschulische Aktivitäten und Veranstaltungen mit zu wirken.

Hoffentlich habe ich Sie, mit diesem Bewerbungsbrief, von meinen Qualitäten und meinem Enthusiasmus überzeugen können. Als Deutschlehrerin liefere ich gerne einen Beitrag an das Wissen und die Fähigkeiten Ihrer Schüler und auch an das renommierte hohe Bildungsniveau, wofür Ihre Gesamtschule bekannt ist. Eventuelle Fragen beantworte ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch, wobei wir dann auch eine nähere Bekanntschaft machen können.

Mit freundlichen Grüßen,
[Unterschrift]

Glenda Beier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 / 500 Zeichen verfügbar | Zufrieden mit diesem Brief? Lass es uns wissen.