Bewerbungsschreiben Jugendbetreuer

GRATIS DOWNLOAD – Den Bewerbungsbrief Jugendbetreuer sofort downloaden und benutzen. 300+ vollständige Briefe & gratis Tipps von Professionals! Das Schreiben eines guten Bewerbungsbriefes, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Das bestehende Angebot an Bewerbungsbriefen online ist oft sehr schlecht. Oft schließen diese Briefe nicht mehr an die aktuellen Wünsche bei einer Bewerbung an. Dies wollen wir ändern!

Unsere Bewerbungsvorlagen werden durch Professionals geschrieben um einen guten Anfangspunkt zu bieten und die Chance auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Alle Bewerbungsvorlagen sind vollständig kostenlos zu benutzen. Sehen Sie sich auch einige andere Briefe im gleichen Bereich an und kombinieren Sie eventuell Teile aus mehreren Briefen.

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Muster Bewerbungsschreiben als Jugendbetreuer ist wie alle anderen Muster Bewerbungsvorlagen nur als Beispiel gedacht. Ein Bewerbungsschreiben ist in der Regel nicht länger als 1 A4. Um diese Bewerbungsvorlagen so gut wie möglich zu jeder situation zu Verbinden sind unsere Briefe länger als üblich, also verwenden Sie einfach nur was auf Sie zutrifft.

Bewerbungsschreiben Jugendbetreuer
Bewerbungsschreiben Jugendbetreuer
GRATIS DOWNLOAD
Sie möchten diesem Bewerbungsschreiben verwenden? Sie erhalten es kostenlos in Ihrer Mailbox.
 
Bewerten Sie diesen Brief (erforderlich)  
  0/5
Dieses Muster Anschreiben als Jugendbetreuer bekommt ein 3,0/5 von 1 Gästebewertungen.

Gabriela Burg
Schlossweg 18
75173Pforzheim

Der Sonnenstrahl
z.Hd. Frau F. Michelen
Schifferweg 21
44135 Dortmund

Pforzheim, [Datum]

Betreff: Stellenanzeige Jugendbetreuer

Sehr geehrte Frau Michelen,

In der Stellenanzeige auf Ihrer Website, habe ich am [Datum] gelesen, dass Sie einen erfahrenen Jugendbetreuer mit großem Verantwortungsbewusstsein suchen. Ich erkenne mich in der Profilbeschreibung wieder und habe begeistert die Vision Ihrer Organisation gelesen. Dieses entspricht genau meinem Verständnis von Jugendfürsorge und daher bin ich auch sehr an der offenen Stelle des Jugendbetreuers bei [ORGANISATION] interessiert. In diesem Bewerbungsschreiben möchte ich meine Ausbildung, Erfahrung und Motivation erläutern.

Als ich das Studium der Sozialpädagogik im Jahr [JAHR] absolvierte, wusste ich, dass ich in der Jugendhilfe arbeiten wollte. Ich landete bei [NAME ORGANISATION], wo ich als Jugendbetreuer arbeitete. Leider war dies nur für ein zweijähriges Projekt und ich suche nun nach einem neuen Arbeitsplatz, an dem ich die anspruchsvolle Arbeit im Bereich Jugendschutz fortsetzen kann. Ihre Stellenanzeige kommt daher im richtigen Moment.

Als Jugendbetreuer setze ich Maßnahmen zum Jugendschutz für Minderjährige um, die in ihrer Entwicklung bedroht sind. Ich bin verantwortlich für die Betreuung und das Fallmanagement für Familien, in denen die Minderjährigen unter Aufsicht gestellt wurden. In meiner Position als Jugendbetreuer entwerfe und realisiere ich Hilfspläne. Dabei nutze ich die persönliche Kraft der Familie und ihr soziales Netzwerk. Ich halte es für sehr wichtig, dass die ganze Familie in den Prozess einbezogen wird, um gemeinsam die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Selbstverständlich werte ich die Betreuungssituation sorgfältig aus und passe sie bei Bedarf an. Wenn es sich als notwendig erweist, werden Schutzmaßnahmen ergriffen und setze ich eine Entfernung des Minderjährigen aus dem eigenen Heim durch. In Krisensituationen verteidige ich das Wohl des Kindes. Ich berichte meine Erkenntnisse und Hilfeleistungen dem Kinderschutzbund und dem Kinderrichter. Außerdem verfüge ich über und verwalte ich genaue und akkurate Aufzeichnungen und Berichte.

Die Arbeit im Jugendschutz erfüllt mich mit großer Genugtuung. Nicht nur, weil sie Familien und Kindern helfen, sondern auch durch die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten wie Verhaltensexperten, Polizei und Schulen. Während des Studiums und in meiner jetzigen Position als Jugendbetreuer habe ich mir viel Wissen im Bereich der (Entwicklungs-)Störungen und des Verhaltens von Kindern, der Pädagogik und der Familiensysteme angeeignet. Ich habe auch viel Erfahrung im Gespräch mit Eltern, Kindern und Netzwerkkontakten gesammelt. Ich bin auch SKJ registriert, wie in der Stellenausschreibung gefordert.

Als Mensch stehe ich fest in meinen Schuhen und weiß, wie ich mit Veränderungen und Herausforderungen umgehen muss. Ich bin daher auch stressresistent und flexibel und weiß, wie ich auf Widerstand und Aggression reagieren muss. Ich weiß, wie ich die Kontrolle über meine Arbeit übernehmen und behalten kann. Ich arbeite auch selbstständig und habe ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Auch arbeite ich gut mit anderen zusammen und verfüge über ein gutes Verhandlungsgeschick. Außerdem bin ich pro aktiv und habe eine echte Hands-on-Mentalität.

Ich hoffe, dass ich Sie in diesem Bewerbungsschreiben von meinen Fähigkeiten und meiner Liebe zum Beruf überzeugen konnte. Jugendbetreuer ist eine Funktion, die zu einem passen sollte, und das ist bei mir sicher der Fall. Ich freue mich darauf, diesen lohnenden Beruf mit Ihrer Organisation weiterzuführen. Mehr zu diesem Thema möchte ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch erzählen.

Mit freundlichen Grüßen,

Gabriela Burg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 / 500 Zeichen verfügbar | Zufrieden mit diesem Brief? Lass es uns wissen.