Bewerbungsschreiben Kosmetikerin

GRATIS DOWNLOAD – Den Bewerbungsbrief Kosmetikerin sofort downloaden und benutzen. 300+ vollständige Briefe & gratis Tipps von Professionals! Das Schreiben eines guten Bewerbungsbriefes, ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Das bestehende Angebot an Bewerbungsbriefen online ist oft sehr schlecht. Oft schließen diese Briefe nicht mehr an die aktuellen Wünsche bei einer Bewerbung an. Dies wollen wir ändern!

Unsere Bewerbungsvorlagen werden durch Professionals geschrieben um einen guten Anfangspunkt zu bieten und die Chance auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Alle Bewerbungsvorlagen sind vollständig kostenlos zu benutzen. Sehen Sie sich auch einige andere Briefe im gleichen Bereich an und kombinieren Sie eventuell Teile aus mehreren Briefen: Friseur, Friseurin, Friseur-Kosmetiker(in), Kosmetikerin.

BITTE BEACHTEN SIE: Dieses Muster Bewerbungsschreiben als Kosmetikerin ist wie alle anderen Muster Bewerbungsvorlagen nur als Beispiel gedacht. Ein Bewerbungsschreiben ist in der Regel nicht länger als 1 A4. Um diese Bewerbungsvorlagen so gut wie möglich zu jeder situation zu Verbinden sind unsere Briefe länger als üblich, also verwenden Sie einfach nur was auf Sie zutrifft.

Bewerbungsschreiben Kosmetikerin
Bewerbungsschreiben Kosmetikerin
GRATIS DOWNLOAD
Sie möchten diesem Bewerbungsschreiben verwenden? Sie erhalten es kostenlos in Ihrer Mailbox.
 
Bewerten Sie diesen Brief (erforderlich)  
  0/5
Dieses Muster Anschreiben als Kosmetikerin bekommt ein 3,0/5 von 2 Gästebewertungen.

Marline Nassau
Lavendelweg 13
06886 Wittenberg

Sunny Girls
z.Hd. Frau C. Mosel
Burgweg 2
06886 Wittenberg

Wittenberg, [Datum]

Betreff: Stellenanzeige Kosmetikerin

Sehr geehrte Frau Mosel,

Am letzten Samstag habe ich bei Ihrem Salon den Aufruf gesehen, in dem Sie angeben eine freie Stelle für eine Kosmetikerin zu haben. Nach einem kurzen Gespräch, mit Ihrer Mitarbeiterin Shanna, war ich gleich begeistert und mit diesem Bewerbungsbrief will ich gerne mein Interesse an der offenen Stelle kenntlich machen.

Nachdem ich meine Ausbildung als Friseurin beim luxuriösen Friseursalon ‘Impressions’ hier in Wittenberg mit Erfolg abgeschlossen hatte, wurde ich dort auch gleich übernommen. In diesem Salon arbeiten auch einige Kosmetikerinnen und diese Damen haben mich für ihr Fach begeistert. Ich habe darum beschlossen eine berufsbegleitende Zusatzausbildung zur Kosmetikerin, teilweise im Salon und teilweise am Beautykolleg gemacht, damals war noch Raum für diese professionelle Weiterentwicklung. Leider kann ich innerhalb dieses Salons nun nur noch als Friseurin arbeiten. Darum bin ich, nachdem ich nun auch vollständig als Kosmetikerin ausgebildet bin, auf der Suche nach einer Stelle als Kosmetikerin. Ihre Stellenanzeige kommt daher im richtigen Moment!

Was mich am Beruf der Kosmetikerin so anspricht, ist das verhätscheln der Gäste. Ich liebe es, wenn ich dafür sorgen kann, dass Menschen sich entspannen und wieder frisch und ausgeruht aussehen. Der luxuriöse Friseursalon, in dem ich arbeite, ist sehr professionell eingestellt und ich habe dort auch schöne Erfahrungen machen können. Ich habe als Kosmetikerin auch Gäste empfangen und begleiten dürfen. Außerdem bestimmte ich, was die beste Behandlung sein würde und hatte auch eine beratende Funktion. Am Anfang behandelte ich nur unter Begleitung, aber schon schnell durfte ich von meiner Begleiterin aus selbstständig arbeiten.

Als Kosmetikerin beherrsche ich im Prinzip alle regulär vorkommenden Behandlungen, sowohl Körper- und Gesichtsbehandlungen, als auch Maniküre und Pediküre. Natürlich finde ich es sehr wichtig um selbst auch repräsentativ auszusehen und lege viel Wert auf mein Äußeres und meine Kleidung. Ich spreche sehr gut Deutsch und Englisch und halte mich selbst auf dem Laufenden über neue Kosmetikprodukte. Menschen bezeichnen mich als sozial, gastfreundlich, aufmerksam und einen echten Teamplayer. Ich bin flexibel eingestellt in Bezug auf Arbeitstage und Arbeitszeiten. Momentan arbeite ich auch in den Abendstunden und das ist kein Problem. Wie in der Stellenanzeige angegeben stehe ich daher auch offen fürs Arbeiten am Wochenende und in den Abendstunden.

Wie Sie in diesem Bewerbungsbrief lesen können, bin ich sehr enthusiastisch und hoffe daher auch Ihnen meine Motivation in einem persönlichen Gespräch nahe bringen zu können. Ich kann es kaum abwarten um als Kosmetikerin in Ihrem Beautysalon anzufangen und meine Erfahrung weiter auszubreiten. Daher freue ich mich auf Ihre Reaktion.

Gerne mache ich Ihre Bekanntschaft in einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen,
[Unterschrift]

Marline Nassau

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 / 500 Zeichen verfügbar | Zufrieden mit diesem Brief? Lass es uns wissen.